LRC 3 Funk- Ab- und Überfüllsicherung

LRC 3 Funk- Ab- und Überfüllsicherung Produkt Übersicht:

LRC3 Programmier-Gerät

lrc3 ueberfuellsicherung programmiergeraet

LRC 3, ist ein Funk- Ab und Überfüllsicherungssystem mit integrierter Kabellösung. Es ist konzipiert für die Befüllung stationärer und ortsveränderlicher Tanks (z.B. Tankwagen) im nicht EX Bereich.

Folgende Funktionen können mit LRC 3 wahrgenommen werden:

  • Motor (Pumpe) Start/Stopp
  • Befüllung Start/Stopp
  • Drehzahlregelung
  • Füllvorgangunterbrechung und –Neustart
  • Schlauchtrommel ab-/aufrollen
  • Nebenwelle zu/ und wegschalten
  • Zusätzliche frei definierbare Fernsteuerfunktionen
  • Totmannbetrieb und Not Stopp
  • ANA Funktion (Deutschland)
  • Automatischer Füllstopp
  • Weitere Aktivierung des Tankwagenmanagementsystems vom Tank aus mit der Fernbedienung LRC 3 RC (in Verbindung mit TWM von Horn Tecalemit – siehe www.tecalemit.de)

Folgende Grenzwertgebertypen können angesprochen werden:

  • Grenzwertgeber nach TRbF (PTC Thermistorsonden – deutscher Standard EN13616)

Eine Überfüllung wird in Zusammenarbeit mit Grenzwertgebern zuverlässig verhindert.

Anwendungsgebiete:

  • Mineralölprodukte nicht EX
  • Heizölprodukte
  • Chemie Produkte nicht EX
  • Lebensmittel
  • Betankung/Entladung von TKWs
  • Betankung von stationären Tanks u.v.m.

icon secutech schifficon secutech truckicon secutech tankicon secutech radio

lrc3 ueberfuellsicherung

Vorteile des LRC 3:

  • 100% Überfüllschutz
  • Funk und Kabel – ein System
  • Zusätzliches Fernsteuergerät mit Displayanzeige
  • Beliebig viele Schaltausgänge
  • CAN Bus Ausgang
  • Fernsteuerung inkl. ANA
  • Extra leichtes Gehäuse
  • Leichte, austauschbare Lilo Batterie
  • Preis-Leistungsvorteil
  • Einfache und platzsparende Installation
  • Schlankes Design
  • Verbessertes Handling
  • Optimierte Lade-/Entladeprozesse
  • Vereinfachte Arbeitsprozesse
    Zeit- und Kostenersparnis
  • Sicherheits- und Produktivitätssteigerung
  • Umweltschutz
  • „Fail Safe“ and „Fail to Safe System“